Der Zirkus ZappZarapp war da!

"Manege frei!"

Projektwoche mit dem Zirkus Zappzarapp

am Sonderpädagogischen Förderzentrum (SFZ) München Süd, Stielerstraße

20. - 24. Februar 2017

 

Das Konzept des Zirkus Zappzarap, Stärken zu entdecken, soziales Lernen in einer Zirkusgemeinschaft zu ermöglichen und auch Fehler bei sich selbst und bei anderen zu tolerieren gefiel dem Kollegium des SFZ und so entschied es sich für das einwöchige Zirkusprojekt.

Am Sonntag bauten einige fleißige Lehrerinnen zusammen mit den drei Zirkusleuten in der Turnhalle die Manege und Sitztribüne auf. Dann konnte es am Montag losgehen:

Die Kinder staunten nicht schlecht, als zahlreiche Lehrkräfte die in einer extra Fortbildung einstudierten Kunststücke in einer kleinen Show zeigten. Hier konnten sie sehen, dass die Lehrerinnen und Lehrer ihrer Schule nicht nur Mathematik, Deutsch und Sachkunde unterrichten können, sondern auch echte Zirkusqualitäten haben.

Danach durften die Kinder bei einem Stationenlauf alle Kunststücke ausprobieren und sich anschließend für einen Workshop entscheiden.

Die ganze Woche übten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 1 bis 4 und auch die Kleinen von der SVE (Schulvorbereitende Einrichtung) motiviert die manchmal gar nicht so einfachen Kunststücke und Tricks. Auch das stolze Präsentieren vor dem Publikum und die gesamten Abläufe der Zirkusshow wurden in vier Tagen immer wieder einstudiert.

Am Freitag war es dann endlich soweit:

Die Generalprobe durften sich am Vormittag die Kinder der 1. und 2. Klasse der Grundschule im Haus anschauen. Der donnernde Applaus und das gute Gelingen ermutigte alle Beteiligten.

Am Nachmittag kamen dann die erwartungsvollen Eltern der "Zirkusartisten" um die Künste ihrer Kinder zu bewundern. Bei Popcorn, Quarkbällchen und Getränken, die der Elternbeirat verkaufte, konnten die Zuschauer dem spannenden und abwechslungsreichen Programm folgen. Es traten waghalsige Akrobaten mit Menschenpyramiden auf, andere balancierten auf Leitern und Kugeln, Clowns brachten die Zuschauer zum Lachen, Zauberer ließen Menschen in der Luft schweben und Fakire legten sich mutig auf das Nagelbrett. Auch die Jongleure, Seilspringer, Poi- und Hula-Hoop-Künstler beeindruckten mit ihren Shows. Am Ende zeigten die Feuerartisten dem staunenden Publikum noch ihre Kunststücke.

Alle Kinder, Eltern und das  Kollegium waren sich einig:

Diese großartige Aktion hat viel Spaß gemacht und darüber hinaus den Zusammenhalt der Schulfamilie gefördert.

Presseartikel

 FOTOS folgen!

Sonderpädagogisches Förderzentrum München-Süd

Haus 1:

Boschetsrieder Str. 35

81379 München

Tel: 089-724065340

Fax: 089-724065349

 

Haus 2:

Stielerstr. 6

80336 München

Tel: 089-7201568840

Fax: 089-7201568842

 

Haus 3:

Königswieser Str. 7

81475 München

Tel: 089-74501145

Fax: 089-74501145

 

mail - Adresse für alle drei Häuser:

sfz-muenchen-sued@muenchen.de

 

 

 

SFZ SÜD_Flyer_2016-03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 499.5 KB